Elektronische Lektüren



Archiv von Gerichtsmedizin und Kriminologie


Zeitschriftensammlung Polnischen Rechtsservers


Probleme der Kriminalistik

Staatsanwalt – Vierteljahresschrift

Anleitungen des Justizministeriums

Staatsanwaltschaft und Recht

Über Fragen der Gerichtswissenschaften


nur in polnische Version - wir lade ein !
  • Andrzej Kizimowicz – Fenomenologische Charakteristik von Straßenverkehrsdelikten in Polen. Andere als mechanische, äußere Ursachen. ( Fragment einer Magisterarbeit )
  • Andrzej Kizimowicz - Fenomenologische Charakteristik von Straßenverkehrsdelikten in Polen. Unvorhersehbare Situationen ( Fragment einer Magisterarbeit ).
  • Iwona Borsuk - Periodische dienstliche Beurteilung der Beamten der Staatsanwaltschaft.
  • Marcin Jachimowicz - Delikt rechtswidriger Beeinflussung von Zeugen und anderen Verfahrensbeteiligten ( Art. 245 StGB ).
  • Anna Biederman - Vergehen mit Rowdycharakter und das beschleunigte Verfahren in polnischer Strafgesetzgebung.
  • Marcin Jachimowicz - Delikt der Störung in der Durchführung von Kontrollhandlungen im Bereich des Umweltschutzes und der Arbeitsinspektion ( Art. 225 StGB ).
  • dr Jan Malec - Befragung der Angehörigen der Opfer von Tötungsdelikten – Forschungsergebnisse.
  • ppłk Krzysztof Parulski - "Über einen Rechtsstaat" – Beitrag aus der Vierteljahresschrift "Prokurator" / „Staatsanwalt“ Nr. 3/2006 .
  • Magdalena Horoszkiewicz - Unterhaltsforderungen – verfahrensrechtliche Erleichterungen bei der Zwangsvollstreckung.
  • Sylwia Choromańska - Fragment einer Magisterarbeit : „ Lage der alleinerziehenden Mütter nach der Ehescheidung“.
  • Marcin Jachimowicz - Verbrechen gemäß Art. 315 StGB.
  • Wiesław Czerwiński - Möglichkeit der Anfechtung einer Entscheidung im Falle der Nichtbeteiligung des Staatsanwalts an dem Verfahren.
  • Marcin Jachimowicz –Begnadigung.
  • Marek Łachacz - Kriminalistische Fallen.
  • Marcin Jachimowicz - Nichtanmeldung zur Sozialversicherung
  • Bearbeitet in der der Appellationsstaatsanwaltschaft Szczecin unter der Redaktion von dem Appellationsstaatsanwalt
  • Dr. Błażej Kolasiński - Bürgerliche Antikorruptionscharta
  • Tomasz Safjański - Europäischer Haftbefehl
  • Karina Spruś – Bild-Ton- Aufzeichnung der Vernehmung von Verdächtigten.
  • Marcin Jachimowicz - Neue Verantwortungsgrundsätze bei illegaler Überschreitung der Grenze der Republik Polen ( Beitrag veröffentlicht in „Staatsanwaltschaft und Recht“ Nr. 5/2006 )
  • Wiesław Czerwiński - Mythos der Lenins Konzeption der Staatsanwaltschaft.
  • Wieslaw Czerwiński - Aus der Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte.
  • Błażej Kolasiński – Anforderungen der Justiz an die Sachverständigen – Psychiater und ihre Gutachten. ( Der Beitrag wurde in der Vierteljahresschrift „Staatsanwalt“ Nr. 1/2005 veröffentlicht. )
  • Jan Wojtasik - Konfrontation als eine Methode der Vernehmung. ( Der Beitrag wurde in der Fachzeitschrift „Staatsanwaltschaft und Recht“ Nr. 3/2003 veröffentlicht)
  • Wiesław Czerwiński – Elemente der Arbeitsmethodik eines Staatsanwalts bei der Überwachung der Beachtung der Rechtsordnung.
  • Mirosław Owoc – Computergestützte Erstellung von forensischen Schriftgutachten ( Veröffentlichung des Instituts für Gerichtsexpertisen, Krakow 1997 )